Sa. 30.07.2016, 20.30 Uhr: Live-Musik mit Bent Bridges

Bent Bridges – acoustic rock
bent bridgesBent Bridges wurde 2014 als Projekt dreier Musiker aus Stuttgart und Umgebung gegründet. Nachdem alle drei bereits viele Jahre Musik im Rock-/Hard Rock- und Stonerbereich gemacht haben, sollte es diesmal akustischer und transparenter werden. Und so war das Ziel schnell gefunden: Anspruchsvolle Musik für anspruchsvolle Menschen zu machen. Neben Drums und Bass spielen Akustikgitarre, Banjo und zwei Stimmen wichtige Rollen im Sound.Trotz und gerade wegen der akustischen Instrumente ist es der Band wichtig, nicht einfach nur „Lagerfeuermusik“ zu machen, sondern ihr Publikum mit bis ins Detail durchdachten und arrangierten Stücken zu überraschen und zu begeistern.

Sa. 23.07.2016 – Live Musik mit BLUE MALVA

Alternative Grunge

Die Band Blue Malva spielt Musik aus der Richtung Grunge/Alternative der frühen und späten 90er.
Nach mehreren Besetzungswechseln ist die Band mit Thierry an Gitarre und Gesang, Phil am Bass und Felix am Schlagzeug perfekt.
Das Trio bietet ruhige und melodische Songs und Songs, die harte und laute Gitarrenriffs haben.
Die aus Stuttgart stammende Band hat das Ziel, über eine regionale Bekanntschaft hinaus zu kommen um größere Erfolge zu feiern und um größere Bühnen zu bespielen.
Anfang 2016 veröffentlicht die Band ihre erste EP, Impressions.blue malva 1


Fr. 15.07.2016, 20.30 Uhr: Live-Musik mit FLOWERS OF SYRUP

flowers of syrupFlowers in Syrup sind der Longdrink für die Seele.

Sie schaffen Klangskulpturen mit Gitarrenquerelen in distanzloser Klarheit.
Hin und her gerissen zwischen Melancholie und Euphorie, mit charismatischen Vocals und Melodien so kraftvoll und schillernd, dass sich Nackenhaare aufstellen.
Flowers in Syrup belegen die zeitlose Qualität von Hand gemachter, solider, musikalischer Arbeit.
Das bedeutet es handelt sich hier um eine Band im historischen Kontext.
Keiner und Niemand erkennen sich in ihren Songs wieder – treiben Harmonien an Grenzen und graben sich tief in Seelen.
Feenartige Lautwesen berühren den Dämon Pop und zeigen doch klar ihre Herkunft.
Kompromisslos meldet sich das Leben in den Arrangements der Songs ihrer EP „Getting Closer“.
Die Emergenza-Contest-Gewinner zelebrieren ihre Performance mit unvorhersehbarer, tiefgründiger Alternative-Rock-Ästhetik.


Live-Musik im April 2016

Sa. 02.04.2016, 20.30 Uhr: vintage-Rock mit catweazle
catweazle 3catweazle spielen gediegene rockmusik aus den Zeiten, in denen noch gitarren auf der bühne zerschlagen oder angezündet wurden…
sa. 09.04.2016, 2016, 20.30 uhr: eure jungs
2015-eurejungs-foto-dfhandgeschabte spätzlesmusik mit soß…
Sa. 16.04.2016, 20.30: party-metal mit vengeance
vengeance 1
sa. 23.04.2016, 20.30 Uhr: folk-pop noir mit roman wredden & band
roman wreden & band
sa. 30.04.2016, 20.30 uhr: tanz in den mai mit rock bottom
Rock Bottomalternative hard-rock aus kirchheim…
 
 

 

 

Live-Musik im März 2016

fr. 18.03.2016, 20.30 Uhr: the crispies
alternative-rock aus wien

the crispies
sa. 19.03.2016, 20.30 Uhr: le€fta
Beste griechische Küche + Rembetika mit L€FTA

Die kecken Kerls Simon »Sid« Steiner (Stuttgart) und »Latino« Klaus Pfeiffer (São Paulo) spielen auf Bouzouki, Baglamas, Tsouras, Gitarre, Klarinette, Loops und Percussions griechische Undergroundmusik. Die Rembetika sind Lieder aus dem Piräus der 1930-er Jahre. Sie handeln von Liebe, Leidenschaft, Schmerz und Trost.
Das Stuttgarter Rembetiko-Duo nennt sich ΛΕΦΤΑ (LEFTA = Geld).
LEFTA singen die Rembetika von Giorgos Batis, dem »King of Piräus« (1885-1967), Anestis Delias, Giorgos Katsaros, Joannis Joannidis und dem Patriarch des Rembetiko: Markos Vamvakaris. Und – und das ist ganz neu – Pfeiffer / Steiner improvisieren ausgelassen im 9/8-Zeimbekiko-Rhythmus, den sie mit Loops, Beats und Effekten versehen.

LEFTA - Simon Sid Steiner & Latino Klaus Pfeiffer
LEFTA – Simon Sid Steiner & Latino Klaus Pfeiffer
sa. 26.03.2016, 20.30 Uhr: löud
motörhead-covers
löud